SCHROLL Harald
 

 * 29.9.1972 Vereine Für Innsbruck:
  Innsbrucker AC  


Foto: Haslwanter

FC Wacker Innsbruck (Nachwuchs) BL - Spiele: 57
BNZ Tirol BL - Tore:   1
bis 1992  FC Wacker Innsbruck Amateure    
1992/93  Wacker Swarovski Innsbruck BL2 - Spiele: 33
1993/94  FC Tirol Innsbruck BL2 - Tore:   1
1994 - 1998  Austria Lustenau    
1998 - 2002  SV Wörgl Cup - Spiele: 10
2002/03  SPG Wattens/Wacker Cup - Tore:   3
2003 - 2005  Wacker Tirol    
2005 - 2007  WSG Wattens    
2007 - 2011   SC Schwaz    
     
     
  als Trainer:  
  2013 - 2017  SV Axams  
     
     

Der gebürtige Innsbrucker spielte im Nachwuchs beim IAC und beim FC Wacker und kam dann ins BNZ. Bis 1992 spielte er in der Kampfmannschaft des FC Wacker Innsbruck. Als im Zuge der Rückgabe der Lizenz Wacker wieder das Bundesligateam übernahm, kam er in den Kader und zu vier Einsätzen, ein Debüt feierte er im Frühjahr 1993 beim 0:0 gegen Vorwärts Steyr, als sich Heinz Peischl bereits in der ersten Aktion verletzte, kam er aufs Feld. Auch am Einzug ins Cupfinale 1993 war er beteiligt und im Semifinale beim 2:0-Sieg gegen Admira Wacker über die ganze Spielzeit im Einsatz.
Nach einer weiteren Saison, mittlerweile nannte sich der Bundesligaverein FC Innsbruck, wechselte er zu Austria Lustenau in die 2.Division. 1997 gelang der Aufstieg in die Bundesliga. 1998 kehrte er nach Tirol zum SV Wörgl zurück und spielte dort bis 2002. Dann ereilte ihn der Ruf der neugegründeten SPG Wattens/Wacker mit der er dann als FC Wacker Tirol binnen zwei Jahren von der Regionalliga West in die Bundesliga durchmarschierte. Danach wechselte zwei Jahre zur WSG Wattens und schließlich zum SC Schwaz in die Tiroler Liga.