PEINTINGER Christian
 

 * 14.4.1967 Vereine Für Innsbruck:
  Sturm Graz (Nachwuchs)  

LZ Graz BL - Spiele: 20 
bis 1987  Sturm Graz BL - Tore:   1
1987/88  FC Swarovski Tirol    
1988  LASK Cup - Spiele:   3
1989 - 1992  DSV Alpine Donawitz Cup - Tore:   0
     
     
als Trainer:    
AKA Sturm Graz    
bis 2011  Sturm Graz Amateure    
2011 - 2015  SC Kalsdorf    
  ab 2016  Young Boys Bern (Co-Trainer)  
     
     

Peintinger ist Eigenbauspieler des SK Sturm Graz. Über das Leistungszentrum schaffte er den Sprung in die U21 und dann in die Kampfmannschaft der Schwarz-Weißen, wo er aber erst im Frühjahr 1987 in der Stammelf Fuß fasste. Beim Einstand schoß er auch gleich ein Tor zum 2:0 über Vöest Linz. Schon im Sommer holte ihn der FC Swarovski nach Innsbruck. Kam er im Herbst beim FCS noch zu etlichen Einsätzen und auch einem Tor, so war er im Frühjahr meist nicht im Kader der Kampfmannschaft zu finden.
Im Sommer  1988 wechselte er zum LASK, im Herbst wurde der LASK aber Letzter und musste im Frühjahr im Mittleren-Play-Off spielen. Peintinger wechselte innerhalb der 2.Liga und kehrte zurück in die Steiermark zu Alpine Donawitz und mit Alpine wieder in die Bundesliga zurück.