FUCHS Ronald
 

 * 2.11.1968 Vereine Für Innsbruck:
  Union Innsbruck  

Innsbrucker AC BL - Spiele: 1
bis 1991  LZ Tirol BL - Tore: 0
1990/91  FC Swarovski Tirol    
1991/92  SV Hall Cup - Spiele: 1
1992 - 1995  Wacker Innsbruck Amateure Cup - Tore: 0
1995/96  SK Rum    
1996 - 1997  SV Hall    
1998  Wacker Innsbruck Amateure    
1998 - 1999  SV Absam    
1999 - 2002  SK Rum    
2002/03  TSU Inzing    
  2003/04  SV Thaur  
  2004 - 2008  SV Lohbach/Kranebitten  
     
     

Ronald Fuchs spielte in seiner Jugendzeit für Union Innsbruck und den IAC. Über das LAZ Tirol kam er zum FC Swarovski Tirol. Dort spielte er in der U21-Mannschaft. In der Kampfmannschaft kam er zu zwei Pflichtspielen, eines in der Meisterschaft und eines im ÖFB-Cup.
1991 wechselte er zum SV Hall in die Regionalliga. 1992 kam er zu den Amateuren des FC Wacker in die Regionalliga Tirol, wo er bis 1995 blieb.
1995 wechselte er zum Ligarivalen SK Rum und ein Jahr später zum SV Hall. Im Frühjahr 1998 wurde er von Trainer Hans Trenkwalder nochmals zum Wacker geholt. Die Schwarz-Grünen waren in der Tiroler Liga im Abstiegskampf. Der Klassenerhalt wurde zwar geschafft, aber Präsident Fritz Schwab entschied sich dann für einen Neuanfang in der 2.Klasse.
Fuchs spielte ab 1998 für den SV Absam in der Landesliga West und ein Jahr später landete er wieder bei Rum in der Tiroler Liga. 2002 wurde Rum Meister der Tiroler Liga und stieg auf, Fuchs wechselte zum Gebietsligaverein Inzing und spielte dann noch in Thaur und bei Lohbach/Kranebitten.